Tipps und Adressen

Tipps und Adressen

Informationen, Adressen und Links für Deutsche im Ausland

Als angehender Expat will man sich bestimmt schon vor der Mitarbeiterentsendung mehr über das Arbeiten und Leben im Ausland informieren , Auch nur vor einem Urlaub sind Tipps und umfassende Informationen rund um das Thema Arbeiten. Leben und Reisen ins Ausland immer willkommen.


DIA e.V. ist ein Verein, der sich zur Unterstützung für Deutsche im Ausland gegründet hat. Mit einem großen Adressarchiv von deutschen bzw. deutschsprachigen Expatriates und Dienstleistern im Ausland will DIA Expats und Mitarbeitern im Ausland behilflich sein, Kontakte zu knüpfen und sich im Ausland ein Netzwerk zu bauen.


Wenn Sie sich erst einmal als Deutsche im Ausland aufhalten, brauchen Sie vielleicht einen deutschsprachigen Arzt oder Rechtsanwalt. Deutsche im Ausland vermissen auch häufig die heimische Küche oder einer Kneipe wie zu Hause. Arbeiten im Ausland bedeutet eben auch Freizeit im Ausland. Gut möglich, dass Sie Gleichgesinnte suchen, mit denen Sie ihre Erfahrungen als Deutsche im Ausland austauschen können.


Für jeden Expat gibt es eine Reihe von Fragen zu seiner Mitarbeiterentsendung zu klären. Nicht nur zur deutschen Sozialversicherung (z. B. inwieweit Rentenansprüche bestehen bleiben), sondern auch zu neu abzuschließenden privaten Versicherungen.


Hier kann Ihnen das Portal von DIA e.V. (Deutsche im Ausland) mit Tipps, Informationen, nützlichen Links und Adressen weiterhelfen.

Expatriates finden auf dem Online-Portal von DIA e.V. neben den Adressen von anderen Expats auch die Adressen aller Botschaften weltweit und können gezielt Länderinformationen und aktuelle Sicherheitshinweise abrufen, um sich gut auf ihr Auslandjahr vorzubereiten.

 

Ihr Partner für dieses Thema
Gerne berät Sie:
Rainer Elsmann
(Koordinator MIA PP)
T +49 (0)2247 9194 941