Arbeitsrecht im Ausland

Auslandsarbeitsvertrag

Juristisches Fachwissen für Ihre Auslandsbeschäftigung

MIA PP berät Sie gerne zu Ihrem Auslands-Arbeitsvertrag mit ausgesuchten Fachanwälten für Arbeitsrecht im Ausland. 

Als Partner für diesen Bereich haben wir u.a. den Rechtsanwalt Goebel als Professional Partner gewinnen können. Er berät Sie bei der juristischen Ausgestaltung der Mitarbeiterentsendung:

Bedingungen des Auslandseinsatzes der Mitarbeiterentsendung nach dem bestehenden Arbeitsvertrag:

  • Änderung und/ Ergänzung des bestehenden Arbeitsvertrages des Expats in Bezug auf die Arbeit im Ausland
  • Konkrete Stellenbeschreibung für den Expatriate im Auslandsarbeitsvertrag, Einsatzdauer des Mitarbeiters und Einsatzortder Entsendung
  • Vertragliche Abreden im Auslandsarbeitsvertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber über Bedingungen vor Aufnahme der Arbeit des Expats im Ausland ( z.B. "look and see-Trip")
  • Vergütungsabreden, Übernahme von "Nebenkosten" und Reisekosten des Expatriates im Auslandsarbeitsvertrag
  • Arbeitsbedingungen des Mitarbeiters im Ausland (inkl. Versicherung, Sozialversicherung, wieviel Jahre etc.) vor Ort
  • Vereinbarungen über Familienzusammenführung im Auslandsarbeitsvertrag
  • Konditionen für die Rückkehr des Mitarbeiters nach Ende des Auslandseinsatzes, Fixierung im Auslandsarbeitsvertrag


Insbesondere beraten wir Unternehmen zum Thema:
Fürsorgepflichten bei Auslandseinsätzen, insbesondere in Krisengebieten.

Soweit gewünscht richtet MIA PP in ZUsammenarbeit mit Rechtsanawalt Goebel für Sie arbeitsrechtliche Seminare / Mitarbeiterschulungen zum Thema "Mitarbeiter im Ausland" und wie man einen Auslandsarbeitsvertrag juristisch korrekt formuliert.

Im Einzelfall führt Herr Goebel für Sie vor, während oder nach einem Auslandseinsatz auch die Verhandlungen, insbesondere dann, wenn diese trotz Auslandsarbeitsvertrag nicht so reibungslos verlaufen, wie von den Parteien erwartet.

Aufgrund der langjährigen Prozesserfahrung unserer Fachanwälte steht Goebel und Hirsch Ihnen auch im Falle der gerichtlichen Auseinandersetzung zur Seite.

Ihr Partner für dieses Thema
Gerne berät Sie:
Rainer Elsmann
(Koordinator MIA PP)
T +49 (0)2247 9194 941